07.07.2020

OMC goes Hollywood!

Frisch aus dem Studio „Zacher_drohnistic_Entertainment“: Ein bisschen Bewegt-Eindruck unseres „Boxenstopps“ in der „Alten Zolltstation“ in Pittenhart.

03.07.2020

Liebe Teinehmerinnen und Teilnehmer der Oberbayerische Meister-Classic 2020,

es war eine unvergessliche Oberbayerische Meister-Classic 2020! ❤️

Die Oberbayerische Meister-Classic fand am Wochenende bereits zum 7. Mal statt. Und trotz der Einschränkungen, Sicherheitsmaßnahmen etc. war es ein traumhaftes Rallye-Wochenende mit vielen bleibenden Erinnerungen.

Vielen Dank an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer & natürlich auch danke den Sponsoren kfz-betrieb, NÜRNBERGER Versicherung und RAW!

Hier schon ein paar Bilder vorab:

Die Platzierungsliste kann hier eingesehen werden: Platzierung Oberbayerische Meister-Classic 2020

26.06.2020

Liebe Teinehmerinnen und Teilnehmer der Oberbayerische Meister-Classic 2020,

nun ist es offiziell: Die OBERBAYERISCHE MEISTER-CLASSIC 2020 wird wie geplant stattfinden! Die dementsprechenden Informationen sind per Mail gestern rausgegangen.

Wir freuen uns auf Sie!

24.04.2020

Die Oberbayerische Meister-Classic 2020 findet statt

Liebe Oldtimer-Interessierte,

die allseits bekannte aktuelle Situation veranlasst uns zu einem „Update“: Wir hatten in den letzten Tagen intensive Gespräche – sowohl intern wie auch mit extern betroffen Stellen. Zusammenfassend kann festgehalten werden, dass unsere Rallye mit geplant an die 70 Startern zzgl. ORGA-Team wohl kaum unter den Begriff „Großveranstaltung“ fallen kann. Zum anderen können auch eventuell erforderliche Sicherheitsmaßnahmen (Mundschutz, Mindestabstand etc.) problemlos eingehalten werden.

Und selbst wenn die Veranstaltung von behördlicher Seite untersagt werden sollte – was in unseren Augen mehr als zweifelhaft ist – bleibt als ultima ratio zudem die Möglichkeit, unser Wochenende entsprechend zu verschieben. Auch dafür existieren bereits interne Strategie-Modelle, die aktuell noch nicht detailliert dargestellt werden sollen – schließlich blicken wir mit Optimismus in die Zukunft. Denn wir tun alles dafür, dass die OBERBAYERISCHE MEISTER-CLASSIC stattfinden wird!


Seien Sie herzlich gegrüßt
und bleiben Sie gesund
Ihr Andreas Brachem
Geschäftsführer Kfz-Innung München-Oberbayern

Grußwort der Schirmherrin
Landtagspräsidentin Ilse Aigner

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer, liebe Besucherinnen und Besucher der Oberbayerischen Meister-Classic!

Vor ziemlich genau 65 Jahren drehte Billy Wilder seinen Film „Das verflixte siebte Jahr“ – eine Paraderolle für Marilyn Monroe, die eine etwas naive, aber dem damaligen Schönheitsideal durchaus entsprechende Traumfrau verkörperte. Fast wäre das siebte Jahr auch für die Oberbayerische Meister-Classic ein verflixtes geworden. Corona hielt uns bis vor kurzem alle in Atem.

Nun kann die exquisite Tour mit dem einen oder anderen Traumauto – die Anwesenheit von Traumfrauen nicht ausgeschlossen – aber doch stattfinden. Und das freut mich als Schirmherrin wirklich sehr: für die Fahrer, die Besitzer und die Eigentümer, aber auch für alle Fans klassischer Automobile im Basislager Bad Aibling und am Rand der Strecke, die in diesem Jahr durch das herrliche oberbayerische Voralpenland, meine Heimat, führt.

Ob ein Land ein Autoland ist, zeigt sich nicht nur daran, dass namhafte Hersteller dort angesiedelt sind. Es zeigt sich auch in der Art und Weise, wie das automobile Erbe, wie die Ingenieurs- und Designkunst vergangener Jahrzehnte gepflegt werden. Bayern ist auch unter diesem Aspekt ein Autoland. Denn es gibt hier viele ausgewählte zertifizierte Betriebe und viele versierte Kenner des klassischen Automobils, die diese Schmuckstücke mit Herz, Verstand und Leidenschaft pflegen und bewegen.

Mit besonders viel Atmosphäre kann man das bei der Oberbayerischen Meister-Classic tun. Da kann man eintauchen in eine Zeit, in der Alltag noch gemütlich sein durfte und Autos neben praktisch vor allem schön zu sein hatten.

In ihrem siebten Jahr ist die Meister-Classic mittlerweile wie ein Familientreffen. Und so wünsche ich diesem liebevoll gestalteten Event klassischer Fahrkultur beste äußere Bedingungen und allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern innerlich jene Freude, die sich auch auf die Menschen am Rand der Strecke überträgt.

Ilse Aigner
Präsidentin des Bayerischen Landtags

03.12.2019

Jetzt für die OBERBAYERISCHE MEISTER-CLASSIC 2020 anmelden!

„Einmal dem ganzen Stress entfahren! Das wär doch mal was!“ Dieser Wunsch kann ganz unkompliziert in Erfüllung gehen. Denn die Kfz-Innung München-Oberbayern darf zum siebten Mal die OBERBAYERISCHE MEISTER-CLASSIC ankündigen, die vom 03. bis 05. Juli 2020 stattfinden wird. Von unserem „Basislager“ in Bad Aibling (hinter den sieben Bergen?) erkunden wir mit unserer Rallye-Strecke wieder das wunderschöne oberbayerische Voralpenland. Freuen Sie sich also mit uns auf ein entspanntes wie anregendes Rallye-Wochenende für Old- und Youngtimer und automobile Klassiker.

Natürlich bleibt auch reichlich Gelegenheit zu entspannten „Benzingesprächen“ mit Gleichgesinnten. Es erwartet Sie eine Veranstaltung mit bleibenden Erinnerungen und unvergesslichen Momenten – weit weg vom Alltag.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Startgeld für 1 Team (ein Fahrzeug mit 1 Fahrer und 1 Beifahrer für 2 Nächte im Doppelzimmer* inkl. Vollverpflegung)
für Innungsmitglieder: 1.100,00 € (inkl. 16 % MwSt.) / für Nicht-Innungsmitglieder: 1.200,00 € (inkl. 16 % MwSt.)

*Einzelzimmer gegen Aufpreis begrenzt verfügbar / bitte kontaktieren Sie uns im Bedarfsfall

Frühbucher-Rabatt! Bei Anmeldung bis einschließlich 06.03.2020 gewährt der Veranstalter 50,00 € Rabatt auf das jew. Startgeld (inkl. 16 % MwSt.).

Im Startgeld sind folgende Leistungen enthalten:

  • Startgebühr
  • Roadbook
  • 2 limitierte Rallye-Poloshirts
  • 2 Startnummern und 1 Rallye-Schild pro Fahrzeug
  • 2 Übernachtungen im Hotel Schmelmer Hof**** Bad Aibling
    • (2 Personen im Doppelzimmer, inkl. Frühstück)
  • Abendessen am 03.07. inkl. Getränken
  • Mittags-/Kaffeepause am 04.07. inkl. Getränken
  • Drivers Night am 04.07. inkl. Getränken
  • Siegerehrung und kleine Stärkung am 05.07.

Zur Anmeldung

28.11.2020

Auch 2020 bei der OBERBAYERISCHEN MEISTER-CLASSIC: Der European Youngster Cup

Um den Nachwuchs bzw. die Jugend noch stärker in den Oldtimer-Sport zu integrieren, hat sich eine Gruppe Rallyeveranstalter – darunter auch die Kfz-Innung München-Oberbayern“ – zusammengetan und den European Youngster Cup (EYC) ins Leben gerufen.

Der EYC ist eine Serie verschiedener Wertungen, die im Ablauf der teilnehmenden Rallyes (s. u.) eingebunden sind. Teilnehmen können junge Fahrer/innen (im Alter von 18 bis 25 Jahren) und junge Beifahrer/innen (im Alter von 10 bis 25 Jahren). Neben den Einzelwertungen der verschiedenen Rallyes wird zudem eine Jahres-Gesamtwertung ausgelobt: Der/die Beste aller teilnehmenden Veranstaltungen wird mit einem eigenen Pokal geehrt.

An folgenden Veranstaltungen kann bereits jetzt für den EYC genannt werden:

– 21.06.2020 333-MINUTEN-RALLYE
– 03. – 05.07.2020 OBERBAYERISCHE MEISTER-CLASSIC
– 18. – 19.09.2020 Norisring Classic Rallye
– 18. – 20.09.2020 Altmühltal Classic Sprint
– 11.10.2020 10-SEEN-CLASSIC-RALLYE

Und noch ein Zusatzschmankerl: Die Teilnahme am EYC ist kostenfrei!

Die detaillierte Ausschreibung finden Sie hier: European Youngster Cup

Wandkalender „Klassiker der Straße 2020“ jetzt verfügbar!

So schwer es vorstellbar sein mag, aber die Oldtimer-Saison 2019 neigt sich dem Ende entgegen. Zu Gram besteht allerdings überhaupt kein Anlass. Freuen wir uns lieber über die schönen Momente und bewahren uns die Erinnerungen an unser gemeinsames Hobby.

Dazu haben wir von der Kfz-Innung München-Oberbayern als kleine Erinnerungsstütze den Oldtimer-Kalender 2020 „Klassiker der Straße“ zusammengestellt, den wir Ihnen auf keinen Fall vorenthalten möchten.

Und hier können Sie den Kalender bestellen: Top Speed Television strahlt ab 21:39 Uhr den Film über die OBERBAYERISCHE MEISTER-CLASSIC 2019 aus. Die Sendung kann kostenfrei angeschaut und heruntergeladen werden.

Die OBERBAYERISCHE MEISTER-CLASSIC 2019 auf Top Speed Television

Alternativ kann das Meisterwerk natürlich auch hier bewundert werden. Viel Spaß beim Anschauen!

Top Speed Oberbayerische Meister Classic 2019 from Martin Utberg on Vimeo.

„Fernsehtermin“ vormerken.

Wie Sie sich bestimmt erinnern können, hatten wir bei der diesjährigen OBERBAYERISCHEN MEISTER-CLASSIC ein Kamerateam von „top speed television“ am Start. Aktuell werden die zahlreichen Interviews und Eindrucksaufnahmen bearbeitet und in Form gebracht. Das Ergebnis kann am 01.10.2019 und (in der Wiederholung) am 08.10.2019 jew. 21:39 Uhr hier bewundert werden: Film von der OBERBAYERISCHEN MEISTER-CLASSIC 2019.

Liebe Teilnehmer der OBERBAYERISCHEN MEISTER-CLASSIC 2019,

Und schon ist die Oberbayerische Meister-Classic 2019 wieder vorbei! Es war ein wunderbares Rallye-Wochenende mit vielen unvergesslichen Momenten 😊😊 Hier schon mal ein paar Eindrücke … weitere können unter folgendem Link bewundert werden: Galerie 2019. Die Wertungsliste kann hier eingesehen werden: Wertungsliste OMC 2019

Liebe Teilnehmer der OBERBAYERISCHEN MEISTER-CLASSIC 2019,

jetzt ist es wirklich soweit! Morgen fällt der „Startschuss“ für die OBERBAYERISCHE MEISTER-CLASSIC 2019! Das komplette Team freut sich bereits auf unser gemeinsames Wochenende. Und um auch den letzten Rest an Unwägbarkeiten noch auszuräumen folgen hier die finalen Instruktionen:

Treffpunkt am Freitag 12.07.2019 / ab 16:30 Uhr

im The CLASSIC OLDTIMER HOTEL

Erni-Singerl-Straße 1
85053 Ingolstadt
Telefon 0841 – 9 81 20-0

Für die Planung der Anfahrt nutzen Sie bitte folgenden GoogleMaps-Link: Hotelanfahrt

Da wir eine mehr als großzügige Tiefgarage des Hotels zur „Quasialleinbenutzung“ haben und Parkplätze spärlich sind: Bitte fahren Sie bei Ankunft genau in diese ein und parkieren dort das Schmuckstück. Von da aus geht es mit dem Lift ganz bequem zur Rezeption, wo wir Sie erwarten werden.

Tankstellen befinden sich zahlreich im Umkreis!

Trailer bitte auf den Parkplätzen schräg gegenüber parken (Bürogebäude). Der angrenzenden Edeka Parkplatz wird am Samstag ab 20.00 Uhr geschlossen und erst am Montagvormittag wieder geöffnet, was die geplante Abfahrt verzögern könnte.

Wer unterwegs mit einem technischen Problem zu kämpfen hat und Hilfe braucht oder wegen eines Staus „seelischen Beistand“ benötigt, der wähle dringend die 0172 / 896 94 32 und tue dies kund! Generell gilt aber: Lieber später kommen und dafür sicher!

Dieses Jahr bei der OBERBAYERISCHEN MEISTER-CLASSIC: UNION Glashütte

Das ist doch mal wirklich etwas Besonderes! UNION Glashütte – Partner der OBERBAYERISCHEN MEISTER-CLASSIC – stellt allen Teilnehmern einen wertvollen Sachpreis in Aussicht: ein Viro Chronograph in dunkelblauer Optik.

Technische Details

  • Automatik
  • Gehäuse Edelstahl
  • Ø 43 mm
  • Saphirglas beidseitig entspiegelt
  • Stunden, Minuten, kleine Sekunde
  • Chronograph 60 Sekunden
  • 30-Minuten und 12-Stunden-Zähler
  • Datumsanzeige im Zifferblattfenster
  • Sekundenstopp
  • 46 h Gangreserve
  • Lederarmband mit Doppel-Faltschließe
  • wasserdicht bis 10 bar/100 m

… wie Sie in den Besitz dieses edlen wie „zeitlosen“ Zeitmessers gelangen können, wird am Freitag Abend bei der Begrüßung verraten.

Grußwort der Schirmherrin
Landtagspräsidentin Ilse Aigner

Sehr geehrte Oldtimer-Interessierte,

mit großer Freude darf ich Sie zum mittlerweile 6. Mal zum traditionellen Rallye-Wochenende der Oberbayerischen Meister-Classic einladen. Als Präsidentin des Bayerischen Landtags bin ich stolz, dass meine bayerische Heimat Gastgeber für dieses Oldie-Event der Spitzenklasse sein darf – dieses Jahr in der malerischen Landschaft des Altmühltals.

Wenn man sich die Oldtimer der fünf bis dato stattgefundenen Veranstaltungen so ansieht, dann spürt man, wo unsere Freude an guten Autos, an Spitzenleistungen der Handwerkskunst herkommt. Die Oberbayerische Meister-Classic ist eine wahre Leistungsschau des Kfz-Handwerks. Sie zeigt: Oldtimer sind keine Museumsstücke!

Sie sind für die Straße gebaut worden und bestehen auch heute noch im harten Einsatz unter den Bedingungen einer Rallye. Das verdanken sie engagierten Kfz-Handwerkerinnen und Handwerkern, die sie nach allen Regeln der Kunst auf hervorragendem Niveau langfristig erhalten. Dafür steht nicht zuletzt die Zertifizierung „Fachbetrieb für historische Fahrzeuge“, die versierte KFZ-Meister als Oldtimerspezialisten auszeichnet.

Dabei müssen diese Wagen nichts mehr beweisen: Denn auch nach drei Jahrzehnten und mehr schnurren sie noch wie ein Kätzchen, kommen top gepflegt daher und zaubern Jung und Alt ein Lächeln ins Gesicht.

Tradition und Hochtechnologie, Herkunft und Zukunft – das gehört bei uns in Bayern eben untrennbar zusammen. Das macht die Oberbayerische Meister-Classic einmal mehr deutlich.

Ich danke allen, die bei der der Meister-Classic anpacken: Den Organisatoren von der Kfz-Innung München-Oberbayern genauso wie den unzähligen Ehrenamtlichen.

Der Oberbayerischen Meister-Classic 2019 wünsche ich als Schirmherrin von Herzen den allerbesten Erfolg! Allen, die heuer dabei sind, viel Freude bei diesem Glanzstück bayerischer Oldtimer-Kultur!

Ilse Aigner, MdL
Präsidentin des Bayerischen Landtags

01.02.2019

Neu und auch bei der OBERBAYERISCHEN MEISTER-CLASSIC: Der European Youngster Cup

Um den Nachwuchs bzw. die Jugend noch stärker in den Oldtimer-Sport zu integrieren, hat sich eine Gruppe Rallyeveranstalter – darunter auch die Kfz-Innung München-Oberbayern“ – zusammengetan und den European Youngster Cup (EYC) ins Leben gerufen.

Der EYC ist eine Serie verschiedener Wertungen, die im Ablauf der teilnehmenden Rallyes (s. u.) eingebunden sind. Teilnehmen können junge Fahrer/innen (im Alter von 18 bis 25 Jahren) und junge Beifahrer/innen (im Alter von 10 bis 25 Jahren). Neben den Einzelwertungen der verschiedenen Rallyes wird zudem eine Jahres-Gesamtwertung ausgelobt: Der/die Beste aller teilnehmenden Veranstaltungen wird mit einem eigenen Pokal geehrt.

An folgenden Veranstaltungen kann bereits jetzt für den EYC genannt werden
(Stand 01/2019; wird laufend erweitert):
333-MINUTEN-RALLYE (26.05.2019)
Altmühltal Classic Sprint (14. – 16.06.2019)
OBERBAYERISCHE MEISTER-CLASSIC (12. – 14.07.2019)
Nord-Ostsee Classics (12. – 14.09.2019)
Norisring Classic Rallye (20. – 21.09.2019)
10-SEEN-CLASSIC-RALLYE (13.10.2019)

Und noch ein Zusatzschmankerl: Die Teilnahme am EYC ist kostenfrei!

Die detaillierte Ausschreibung finden Sie hier: European Youngster Cup

Zeitplan Rallye 2019


Freitag, 12.07.2019

ab 16.30 Uhr

Ankunft der Teilnehmer im The CLASSIC OLDTIMER HOTEL / Ingolstadt
Einchecken, kleine Erfrischung

19.00 – 22.00 Uhr

Abendessen & Benzingespräche

Samstag, 13.07.2019

ab 8.00 Uhr

Ausgabe der Roadbooks am Rallyebüro

8.30 Uhr

Fahrerbesprechung

9.00 Uhr

Start der 1. Etappe

ab 12.00 Uhr

Mittagspause

13.15 Uhr

Start der 2. Etappe

ab 15.00 Uhr

Kaffeepause

15.45 Uhr


Start der 3. Etappe

ab 16.30 Uhr

Ankunft der ersten Teilnehmer im Hotel, Fresh-up und Erholung

19.30 – 23.00 Uhr


Driver’s Night

Sonntag, 14.07.2019

ab 9.00 Uhr


Ausgabe der Roadbooks

9.30 Uhr

Start der 4. Etappe

13.00 Uhr

Siegerehrung mit kleiner Stärkung im Hotel

ab 13.30 Uhr


Check-Out und individuelle Rückfahrt

18.07.2018

Auf vier Rädern durch das Bilderbuch-Bayern – die fünfte OBERBAYERISCHE MEISTER-CLASSIC führte ihre teilnehmenden Gäste durch das bayerische Voralpenland

Vom 13. bis 15. Juli fand zum fünften Mal die OBERBAYERISCHE MEISTER-CLASSIC, die Oldtimer-Rallye des Kraftfahrzeuggewerbes statt. Bei besten Wetterbedingungen erforschten 64 Oldtimer und Klassiker – der Einladung der Kfz-Innung München-Oberbayern folgend – die traumhafte Landschaft rund um Bad Kohlgrub.

Unter der Schirmherrschaft von Frau Staatministerin Ilse Aigner trafen sich vom 13. – 15. Juli Liebhaber und Fahrer der klassischen Automobile in Bad Kohlgrub, um unter der Regie der Kfz-Innung München-Oberbayern an deren zum fünften Mal veranstalteten Oldtimer-Rallye teilzunehmen: der OBERBAYERISCHEN MEISTER-CLASSIC.

Klassiker und Auto-Schönheiten aus verschiedensten Epochen gingen an den Start: vom berühmten Lagonda LC Tourer (Baujahr 1934) über den Pontiac Starchief Coupé (Baujahr 1956) bis zum VW Bulli Westfalia (Baujahr 1975) – aus ziemlich jeder Dekade waren Vertreter des „edlen Blechs“ zu bewundern und zu bestaunen.

Von ihrem Basislager, dem Hotel Schillingshof **** in Bad Kohlgrub, starteten die Teilnehmer jeweils Samstag und Sonntag auf eine sorgfältig ausgewählte Strecke durch das oberbayerische Voralpenland. Diverse Geschicklichkeits-/Sonderprüfungen, Orientierungsetappen, Fragebögen und Parcours-Herausforderungen galt es absolvieren, bevor in der abschließenden Siegerehrung am Sonntag die begehrten Pokale von den führenden Teams in Empfang genommen werden konnten.

„Aber hier geht es um mehr als ums Gewinnen“, erklärt Andreas Brachem, Geschäftsführer der veranstaltenden Kfz-Innung München-Oberbayern. „Hier spielen Anregung und Entspannung gleichermaßen eine entscheidende Rolle. Das Zusammensein mit Gleichgesinnten und ausreichend Platz für die ‚Benzin-Gespräche‘ – das ist der eigentliche Reiz dieser Art von Veranstaltung.“

Ziel erreicht, so könnte man im wahrsten Sinne des Wortes abschließen. Traumhaftes Wetter und eine humorvolle Mischung aus sportlicher Herausforderung und erholsamen „Boxenstopps“ taten ihre Wirkung: Überall lächelnde, glückliche Gesichter. (Oldtimer-)Herz, was willst du mehr?Eine Fortsetzung für 2019 ist bereits in Planung.

22.04.2018

Bei besten Wetterbedingungen trafen sich am Sonntag über 3.000 Oldtimerfreunde auf der Theresienwiese zum „15. Oldtimertreffen auf der Vor-Wiesn“. Auch die „Oberbayerische Meister-Classic“ war mit einem Infostand vertreten und nutzte die renommierte Veranstaltung für einen ersten „Probelauf“ der Startnummern. Vielen Dank an dieser Stelle auch für die netten Gespräche, die wir am Stand der Innung führen durften … es haben sich sogar neue Teilnehmer der OMC 2018 bei uns vorgestellt und ihre Vorfreude bekundet. An dieser Stelle der Hinweis: 75 % der limitierten Startplätze sind belegt. Also zeitnah anmelden und dabei sein! -> zur Anmeldung

Vielen Dank an „Heinz Peter Photografie“ für die schönen Bilder (Link zur Facebookseite)

22.01.2018

„Einmal dem ganzen Stress entfahren! Das wär doch mal was!“ Dieser Wunsch kann ganz unkompliziert in Erfüllung gehen. Denn die Kfz-Innung München-Oberbayern darf zum fünften Mal die OBERBAYERISCHE MEISTER-CLASSIC ankündigen! Freuen Sie sich mit uns auf ein entspanntes Rallye-Wochenende für Old- und Youngtimer und automobile Klassiker – vom 13. bis 15. Juli 2018.

Ausgehend von unserem „Basislager“ in Bad Kohlgrub entführt Sie unsere Rallye-Strecke wieder in das wunderschöne oberbayerische Voralpenland. Natürlich bleibt auch reichlich Gelegenheit zu entspannten „Benzingesprächen“ mit Gleichgesinnten. Es erwartet Sie eine Veranstaltung mit bleibenden Erinnerungen und unvergesslichen Momenten – weit weg vom Alltag.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

11.12.2017

Dieses Wochenende war die OBERBAYERISCHE MEISTER-CLASSIC zusammen mit befreundeten Veranstaltern auf der „Retro Classics Bavaria“ in Nürnberg mit einem Stand vertreten. Diese letzte Oldtimer-Messe der aktuellen Saison lockte trotz des zeitweise mäßigen Wetters (es ist halt Winter!) viele Oldtimer-Freunde in die Franken-Metropole. So gab es kurzweilige Gespräche mit Interessenten, Innungsmitgliedern und „alten“ Bekannten. Alle freuen sich schon auf die OBERBAYERISCHE MEISTER-CLASSIC 2018 – vom 13. – 15.07.2018! Anbei einige Bilder und Impressionen:

Die OBERBAYERISCHE MEISTER-CLASSIC findet statt mit freundlicher Unterstützung von